Behandlungsangebot - Innere Medizin - Spezialisierung - Kardiologie

Kardiologie

Die Kardiologie ist ein zentraler Arbeitsbereich der Inneren Medizin. Ein großer Teil unserer Patienten wird wegen akuter, aber auch chronischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen in das Krankenhaus Hardheim eingewiesen. Diese Patienten versorgen wir in unserer leistungsfähigen, internistischen Intensivstation oder auf der Normalstation. Darüber hinaus leiden viele Patienten an Herz- oder Gefäßerkrankungen, die wegen anderer Beschwerden in unserem Krankenhaus versorgt werden. Auch für sie übernehmen wir die kardiologische Mitbehandlung. Die Kardiologie ist mit allen modernen Techniken der konservativen Versorgung ausgestattet. Zu unserem Leistungsspektrum gehört des weiterem:

  • die Diagnose und Behandlung von Patienten mit Bluthochdruck und Blutdruckkrisen
  • die Versorgung der Patienten mit Lungenembolie, tiefen Beinvenenthrombose
  • die Abklärung der so genannten Schaufensterkrankheit
  • die Diagnose und Therapie von Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz) und Herzrhythmusstörungen





Wir können unsere engen Kooperationen mit Spezialkliniken nutzen, sollten weitergehende Untersuchungen oder Behandlungen notwendig sein, wie zum Beispiel:

  • Herzkatheteruntersuchungen mit Ballon oder Stent der Herzkranzgefäße,
  • bei interventionellen Ablationen von Herzrhythmusstörungen,
  • Einpflanzung spezieller Geräte für die Therapie schneller oder langsamer Herzrhythmusstörungen sowie Operationen der Herzkranzgefäße,
  • der Herzklappen oder der herznahen Gefäße.


Untersuchungsverfahren:

  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmonitoring
  • Kreislauf nach Schellong
  • Messung des Knöchel-Arm-Index (ABI)
  • Echokardiographie
  • Farbdopplerechokardiographie
  • Duplexuntersuchungen der Beinvenen und –Arterien
  • Duplexuntersuchung der hirnversorgenden Gefäße
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Internistische Röntgendiagnostik
  • Internistische/Kardiologische Check-Ups zur Vorsorge (in der internistischen Gemeinschaftspraxis)